Branitzer Park

Die Gartenkunst des Fürsten Pückler

8558   Umgebungskarte


Nur wenige Kilometer vom Cottbusser Zentrum entfernt liegt der Branitzer Park und ist somit auch für nicht-motorisierte Ausflügler ein ideales Wochenendziel. Folgt man der Spree im Stadtzentrum in südlicher Richtung bis zum Kleinen Spreewehr, gelangt man hier über den Fürst Pückler Weg direkt zum Park.


Foto: Jürgen Hohmuth • Alle Rechte © mit freundlicher Genehmigung von Gartenland Brandenburg e.V.

Nach dem Vorbild eines englischen Gartens ließ Hermann Fürst von Pückler Mitte des 19. Jahrhunderts den Branitzer Park anlegen. Im Alter von 60 Jahren gestaltete der Gartenkünstler und Reiseschriftsteller – inspiriert von den eigenen Erlebnissen seines abenteuerreichen Lebens - den 600 Hektar großen Park. Dabei ging er über die klassischen Elemente eines Landschaftsparks hinaus. Speziell geformte Hügel und Wasserläufe, Skulpturen und sogar zwei Pyramiden verleihen dem Park seinen besonderen Charakter.

Das Angebot vor Ort ist vielfältig und groß. Neben den Gondelfahrten, den Ausstellungen im Museum und den speziellen Führungen im Park und im Schloss, können - über das gesamte Jahr hinweg - Veranstaltungen für Groß und Klein besucht werden. Konzerte, Lesungen, Feste, Messen und Theateraufführungen machen einen gelungenen Wochenendausflug komplett.


Öffnungszeiten

Park ganzjährig geöffnet

Schloss:
31. März bis 31. Oktober
täglich 10 – 18 Uhr
1. Nov. bis 30. März
Di bis So 11–17 Uhr


Eintritt

Für Ausstellungen und Führungen
der Stiftung Fürst-Pückler-Museum
Park und Schloss Branitz
Erwachsene 3,50 bis 5,50 €
Ermäßigt 2,50 bis 4,- €
Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr frei


Adresse & Kontakt

Stiftung Fürst-Pückler-Museum

Robinienweg 5
03042 Cottbus

Tel.  0355 75150

info@pueckler-museum.de
www.pueckler-museum.de

Auf Karte zeigen


Anfahrt

Bahn • ÖPNV

RE2 Berlin-Hbf • Berlin-Friedrichstraße • Berlin-Alexanderplatz • Berlin-Ostabahnhof bis Cottbus Hbf, weiter mit Bus 10 (Pücklerlinie) bis zur Haltestelle Schloss Branitz

Fahrrad

Ab Cottbus Hbf Richtung Spreeinsel fahren • weiter bis zum Kleinen Spreeufer • hier auf den Fürst-Pückler Weg biegen und ca. 2 km bis zum Branitzer Park fahren

Auto

A13 Richtung Dresden/Cottbus bis Dreieck Spreewald • weiter auf A15 Richtung Cottbus/Forst bis Cottbus-Süd • links auf die B97 • nach 4 km rechts auf B168 Richtung Guben • nach ca 1 km auf die L49 abbiegen und bis Abzweigung Branitz auf die Kastanienallee fahren

Auf Karte zeigen


Nach oben

Öffnungszeiten

Park ganzjährig geöffnet

Schloss:
31. März bis 31. Oktober
täglich 10 – 18 Uhr
1. Nov. bis 30. März
Di bis So 11–17 Uhr


Eintritt

Für Ausstellungen und Führungen
der Stiftung Fürst-Pückler-Museum
Park und Schloss Branitz
Erwachsene 3,50 bis 5,50 €
Ermäßigt 2,50 bis 4,- €
Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr frei


Adresse & Kontakt

Stiftung Fürst-Pückler-Museum

Robinienweg 5
03042 Cottbus

Tel.  0355 75150

info@pueckler-museum.de
www.pueckler-museum.de

Ab Ins Gruene gefällt Dir?


Dann werde Fan und folge uns auf

Anzeige