Kloster Chorin

Museum und Veranstaltungen

4524   Umgebungskarte


Malerisch am See gelegen, ragen die Backsteintürme des ehemaligen Zisterzienserklosters in die Höhe. Wenn die Sonne tiefer steht, werden Bäume und Kloster in ein zauberhaftes Licht getaucht, und man wünscht diesen Ort niemals wieder verlassen zu müssen. Erklingt dann noch Musik und durchdringt die einfallenden Sonnenstrahlen und die Gemäuer des Klosters, ist es vollends um einen geschehen.


Foto: Friederike Brundiers • Alle Rechte © Perspektivmedien UG

Das Kloster Chorin gehört zu den bedeutendsten Baudenkmalen der frühen Backsteingotik in Brandenburg. Das Kloster wurde 1258 von askanischen Markgrafen gegründet und 1542 säkularisiert. Es hatte in der Zeit der Existenz der Abtei eine weitreichende Bedeutung am Rand des Einflussbereichs der Askanier im Norden zur Grenze der Slawen. Heute ist das Kloster Baudenkmal und Veranstaltungsort. Der Choriner Musiksommer zieht jedes Jahr tausende Besucher an.

Heute ist das Kloster ein Museum, welches sich der wechselhaften Geschichte des Zisterzienserordens widmet und natürlich der Geschichte des Klosters selbst. Auch wechselnde Kunstausstellungen finden Platz in den altehrwürdigen Mauern. Das Klostercafé bietet leckeren Kuchen und Kaffee.

Nicht nur der Musiksommer findet hier alljährlich statt, sondern es gibt auch Raum für verschiedene Klostermärkte: Zu Ostern gibt es den Ostermarkt mit Kunsthandwerk, ersten Blumenzwiebeln und Dekorationsware. Und stets ist für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es werden Spezialitäten aus Brandenburg und Berlin geboten.
Am ersten Oktoberwochenende finden die Kräuter- und Keramiktage statt und zum Jahresabschluss darf natürlich ein Adventsmarkt nicht fehlen. Es gibt ein Familienprogramm, das Weihnachtszimmer mit Märchenzauber und Weihnachtskonzerte vor historisher Kulisse.


Öffnungszeiten

Sommerzeit:
9.00 Uhr – 18.00 Uhr
Winterzeit:
10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Klostercafé mit Bioprodukten
Sommerzeit:
10.00 Uhr – 18.00 Uhr


Eintritt

Eintrittspreise für die Besichtigung des Klosters: 4,- EUR
ermäßigt: 2,50 EUR
Kinder ab 7 Jahren: 2,50 EUR

Eintrittspreise für Gruppen ab 12 Personen: 3,- EUR p.P.
ermäßigt: 1,50 EUR p.P.

Familienkarte (2 Erw.+ mind. 1 Kind): 10,- EUR


Adresse & Kontakt

Kloster Chorin

Amt Chorin 11a
16230 Chorin

Tel.  033366 - 70377

info@kloster-chorin.org
www.kloster-chorin.org

Auf Karte zeigen

zurücknächstes

© 2011 • Friederike Brundiers • Perspektivmedien UG


Kloster Chorin

© 2011 • Friederike Brundiers • Perspektivmedien UG


Kloster Chorin - Backsteingotik

© 2010 • Friederike Brundiers • Perspektivmedien UG


Kreuzgang im Kloster Chorin

© 2011 • André Eißer • Perspektivmedien UG


Kreuzgang Kloster Chorin


Anfahrt

Bahn • ÖPNV

RE3 Richtung Angermünde bis Bahnhof Chorin von dort etwa 20 Minuten Fußweg auf guten Waldwegen.

Am Bahnhof Chorin besteht zudem die Möglichkeit, Fahrrad zu leihen, um damit neben dem Klostergelände auch die schöne Landschaft des UNESCO-Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin zu erkunden.

Fahrrad

Erreichbar über das ausgewiesene Radwegenetz ab Eberswalde oder Angermünde (Parsteiner See, Brodowin), sowie über den Radfernweg Berlin- Usedom.

Auto

Autobahn A11 Berlin Richtung Prenzlau/Stettin, Abfahrt Chorin ca. 12 km über die L23 und B2 durch eine landschaftlich reizvolle Gegend in Richtung Chorin. Aus Richtung Angermünde oder Eberswalde kommend, finden Sie das Kloster Chorin direkt an der B2 in Chorin.

Parken

Es stehen Parkplätze zur Verfügung.

Auf Karte zeigen


Nach oben

Öffnungszeiten

Sommerzeit:
9.00 Uhr – 18.00 Uhr
Winterzeit:
10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Klostercafé mit Bioprodukten
Sommerzeit:
10.00 Uhr – 18.00 Uhr


Eintritt

Eintrittspreise für die Besichtigung des Klosters: 4,- EUR
ermäßigt: 2,50 EUR
Kinder ab 7 Jahren: 2,50 EUR

Eintrittspreise für Gruppen ab 12 Personen: 3,- EUR p.P.
ermäßigt: 1,50 EUR p.P.

Familienkarte (2 Erw.+ mind. 1 Kind): 10,- EUR


Adresse & Kontakt

Kloster Chorin

Amt Chorin 11a
16230 Chorin

Tel.  033366 - 70377

info@kloster-chorin.org
www.kloster-chorin.org

Ab Ins Gruene gefällt Dir?


Dann werde Fan und folge uns auf

Anzeige