15.11. - 03.12.

Cattleya - Die Königin der Orchideen in der Biosphäre Potsdam

222   Karte öffnen


Wenn die Tage grau und kürzer werden, erstrahlt die Biosphäre rund um das Café Tropencamp in einer bunten Blütenpracht. Vom 15. November bis 03. Dezember 2017 zeigt die Orchideensonderschau eine erlesene Auswahl an Cattleya Orchideen – aufgrund der großen, farbigen Blüten mit Recht als Königin der Orchideen bezeichnet.


Cattleya ist seit fast 200 Jahren eine der beliebtesten Zierpflanzen Europas und ursprünglich in den südamerikanischen Anden beheimatet. Sie wurde nach dem britischen Orchideengärtner William Cattley benannt.

Ein ergänzendes Rahmenprogramm lädt zum Verweilen zwischen den Königinnen der Orchideen ein: Besuchen Sie etwa auch unser Orchideen-Café oder unsere Orchideen-Workshop (es fallen Materialkosten an).

Mitten in Potsdam gibt es einen Ort, an dem an 365 Tagen im Jahr Urlaubsstimmung herrscht: die Biosphäre Potsdam. Die Dschungellandschaft der Biosphäre mit zahlreichen exotischen Tierarten und über 20.000 prächtigen Tropenpflanzen versetzt Besucher in eine ferne Welt.

Foto: André Böhm • Alle Rechte © André Böhm


Eintrittspreise

Die Preise entnehmen Sie bitte unserer Homepage.


Adresse & Kontakt

Biosphäre Potsdam GmbH

Georg-Hermann-Allee 99
14469 Potsdam

Tel.  0331 - 550 74 0
Fax.  0331 - 550 74 20

info@biosphaere-potsdam.de
www.biosphaere-potsdam.de


Mehr über diesen Ort »


Anfahrt

Bahn • ÖPNV

RE1 oder S7 bis Potsdam Hbf, umsteigen in die Straßenbahnlinie 96 Richtung Bornstedter Feld, Viereckremise bis zur Haltestelle BUGA- Park. Die Haltestelle liegt direkt vor der Biosphäre
oder ab Potsdam Hbf mit der Straßenbahnlinie 92 Richtung Bornstedt/Kirschallee bis Haltestelle Campus Fachhochschule, von hier ca. 300 m entlang der nach rechts abbiegenden Schienen bis zur Biosphäre laufen.

Auto

In der Potsdamer Innenstadt dem Verkehrsleitsystem mit der Beschilderung „Biosphäre“ bzw. "BUGA-Park"


Nach oben

Anzeige