Strandbad Buckow - Schermützelsee

Baden im Türkisen

5872   Umgebungskarte


Buckow, die Perle der Märkischen Schweiz - der Ort, den Berthold Brecht und Helene Weigel gewählt haben, um Kraft zu tanken, sich die Kreativität zu bewahren. Dort gibt es eine der wenigen ernst zu nehmenden Hügel in Brandenburg und einen schönen türkis-farbenen See mit wunderbar erfrischendem Wasser.


Foto: Peter Gäbelein • Alle Rechte © Perspektivmedien UG

Die waldbewachsene Ufer des Schermützelsees lassen nicht viele Stellen frei, an denen man ungehindert zum Baden gehen kann, daher sei dem Sommergast das Strandbad im Norden des Ortes ans Herz gelegt, ein bewachter Badestrand mit einem tollen Sprungturm, einem Bootsverleih und einem Imbissstand.
Vor oder nach dem Badespaß lohnt sich ein Spaziergang durch Buckow. Entdeckt werden wollen das Brecht-Weigel-Haus oder die schönen Wanderwege in Richtung des Kleinen und des Großen Tornowsees.


Öffnungszeiten

in den Sommermonaten täglich von 10 - 19 Uhr


Eintritt

Erwachsene: 2,- EUR
Kinder: 1,- EUR


Adresse & Kontakt



Tel.  


Auf Karte zeigen


Anfahrt

Bahn • ÖPNV

RB26 Richtung Küstrin stündlich von Berlin-Lichtenberg bis Bhf Müncheberg, Weiterfahrt mit BMO-Busverkehr Linie 928 bis Buckow, Strand

Auto

zum Parkplatz Schule: Bundesstraße B1/B5 bis Müncheberg. Weiter über Eberswalder Straße auf die B168, Richtung Prötzel bis Abzweig Buckow und durch die Stadt bis zum Weinbergsweg und dem Parkplatz an der Schule.

Parken

Parkplätze gibt es nicht weit entfernt an der Buckower Schule

Auf Karte zeigen


Nach oben

Öffnungszeiten

in den Sommermonaten täglich von 10 - 19 Uhr


Eintritt

Erwachsene: 2,- EUR
Kinder: 1,- EUR


Adresse & Kontakt


Ab Ins Gruene gefällt Dir?


Dann werde Fan und folge uns auf

Anzeige